6 Fragen, die du stellen solltest, bevor du einen WordPress-Entwickler einstellst

9. März 2022

Mit über 34 Prozent der aktiven Websites im Internet ist WordPress das beste und beliebteste CMS oder die beliebteste Plattform für die Entwicklung von Websites. Angesichts der großen Anzahl von Websites, die mit WordPress betrieben werden, ist die Erstellung einer robusten, voll funktionsfähigen und gut gestalteten WordPress-Website jedoch nicht jedermanns Sache. Es erfordert nicht nur die richtigen Fähigkeiten und ein umfassendes Wissen über das CMS und seine Funktionen, sondern auch Kenntnisse und Verständnis für andere verwandte Programmiersprachen und Tech-Stacks wie HTML, PHP, JavaScript, CSS und MySQL. Darüber hinaus sollte der Entwickler auch Fähigkeiten wie die Erstellung eines responsiven UI-Designs, Optimierungsfähigkeiten, Kenntnisse in Photoshop usw. besitzen.

Und das macht Sinn für einen WordPress-Entwickler einzustellen mit ausreichenden Kenntnissen über die Plattform und ihre Funktionen sowie die anderen damit verbundenen Technologien. Es ist unumgänglich, einige spezifische Kriterien festzulegen, die dir helfen, die Auswahl einzugrenzen. Und hier sind die Fragen, die du stellen kannst, um den richtigen WordPress-Entwickler für dein nächstes Projekt zu finden.

Wie viel einschlägige Erfahrung hast du mit WordPress?

Es stimmt zwar, dass die Erstellung einer WordPress-Website für Webentwickler nicht allzu schwierig ist, da es sich um eine leicht zu verwaltende und einfach zu bedienende Plattform handelt, aber es ist wichtig, dass die Entwickler über ein umfassendes Wissen über die Funktionen, Themes, Erweiterungen, Plugins und alle Aspekte von WordPress verfügen, um eine ROI-getriebene und leistungsstarke Website zu erstellen, die das CMS optimal nutzt. Deshalb ist es wichtig, einen Entwickler zu finden, der über einschlägige Erfahrung und Fachwissen in der WordPress-Entwicklung verfügt. Entscheide dich für jemanden, der mehrere Jahre Erfahrung mit WordPress hat. Außerdem kannst du dir das Portfolio des Entwicklers ansehen, um einen Eindruck davon zu bekommen, welche Arten von Websites er oder sie bereits erstellt hat und welche Qualität er oder sie pflegt und liefert.

Erstellst du individuelle Webdesigns oder verwendest du vorgefertigte WordPress-Themes?

Das ist eine ziemlich technische, aber wichtige Frage, die du dir stellen musst. WordPress verfügt über eine Fülle integrierter, attraktiver Themes, mit denen die Entwickler den Designprozess vereinfachen und das UI-Design schneller erstellen können. Diese vorgefertigten Themes können sogar an die Anforderungen des Projekts angepasst werden, was ebenfalls ziemlich einfach ist. Aber bei der Auswahl eines WordPress-Entwicklers darfst du dich nicht nur auf jemanden verlassen, der weiß, wie man diese vorinstallierten Themes benutzt und anpasst. Der Fachmann muss in der Lage sein, ein neues Theme von Grund auf zu erstellen und an die Anforderungen des Projekts anzupassen. Das kann zwar mehr Zeit in Anspruch nehmen, ist aber dennoch wichtig, denn manchmal passen die vorgefertigten Themes nicht genau zu den Anforderungen des Unternehmens.

Wenn du ein Theme von Grund auf neu erstellst, das den Anforderungen deines Unternehmens entspricht, kannst du dem Erscheinungsbild der Website eine persönlichere Note verleihen. Auch die Erstellung eines responsiven UI-Designs ist wichtig und sollte bei der Besprechung des Website-Designs unbedingt mit einbezogen werden. Ein responsives Design sorgt für ein einheitliches und konsistentes Kundenerlebnis und bietet dasselbe Aussehen und Gefühl, egal welches Gerät der Kunde oder Besucher benutzt.

Hast du Erfahrung mit der Anpassung von WordPress-Plugins?

Im WordPress-Repository gibt es unzählige nützliche Plugins, die heruntergeladen und für eine effiziente, effektive und schnelle Website-Entwicklung verwendet werden können. Die Auswahl der richtigen Plugins ist jedoch je nach Projektanforderungen wichtig. Deshalb brauchst du einen Entwickler, der sich mit diesen Plugins gut auskennt und dafür sorgen kann, dass die Plugins nach deinen Vorgaben angepasst und richtig eingesetzt werden.

Wie sieht es mit der Wartung der Website aus? Bieten Sie auch Dienstleistungen nach der Entwicklung an?

Eine Website muss häufig aktualisiert und regelmäßig gewartet werden, um auf dem neuesten Stand der Funktionen zu bleiben. Ein zuverlässiger und professioneller WordPress-Entwickler bietet mit Sicherheit auch Nachentwicklungs- und Wartungsdienste an, denn WordPress wird ständig verbessert und mit neuen und fortschrittlichen Funktionen aktualisiert. Erkundige dich also danach, bevor du deinen Entwickler auswählst.

Kümmert ihr euch um die SEO und die Sicherheit der WordPress-Websites?

Eine SEO-freundliche oder optimierte Website ist wichtig, um das Ranking der Website in den SERPs zu verbessern. Obwohl WordPress eine SEO-freundliche Plattform ist, muss ein Entwickler unter Umständen noch einige grundlegende SEO-Maßnahmen ergreifen, um die Website zu optimieren, z. B. die Permalinks bereinigen, die Überschrift-Tags und die Alt-Attribute für Bilder richtig verwenden, keine Kanonisierung vornehmen usw. Auch hier ist es wichtig, dass du dich an einen erfahrenen Fachmann wendest, der praktische Erfahrung in der Optimierung von WordPress-Websites mit den besten SEO-Methoden hat und die Marketingstrategie versteht.

Sicherheit ist immer ein wichtiges Thema, sowohl für die Kunden oder Website-Besucher als auch für die Geschäftsinhaber. Deshalb müssen Entwickler/innen besonders auf die Sicherheit ihrer Websites achten. WordPress wird hauptsächlich für die Erstellung von E-Commerce-Websites verwendet, und einer der wichtigsten Aspekte einer E-Commerce-Website ist ihre Sicherheit, da sie Online-Zahlungen, die Speicherung von sensiblen Kundendaten, Bankinformationen und anderen vertraulichen Geschäftsdaten beinhaltet. Daher ist es wichtig, die Website mit den richtigen WordPress-Sicherheitstools zu 100 Prozent abzusichern und sie vor allen externen Bedrohungen und Hackerangriffen zu schützen.

Stelle all diese oben genannten Fragen, bevor du deine WordPress-Entwickler. Es ist wichtig, von den Entwicklern zufriedenstellende Antworten auf alle oben genannten Fragen zu erhalten. Der Entwickler muss die Anforderungen deines Projekts verstehen, sollte über das nötige Wissen und die Erfahrung verfügen, muss in der Lage sein, das CMS optimal für die Entwicklung deiner Website zu nutzen, und sollte auch Wartungsdienste für die Website anbieten.


Quelle: 6 Fragen, die du stellen solltest, bevor du einen WordPress-Entwickler einstellst von Rob Stephen

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung