Die besten WordPress Tools und Ressourcen im Februar 2022

5. März 2022

Bringe deine WordPress-Website mit diesen neuen Design-Tools - und Lernmöglichkeiten - diesen Monat auf Vordermann. Von Tools für Design und Aufbau bis hin zu E-Commerce - du wirst im Handumdrehen eine elegantere und bessere Website erstellen. Hier sind 9 neue Design-Tools und Ressourcen, die du entdecken kannst:

1. Kadence Lottie Block

Jetzt kann jeder, der Kadence Blocks verwendet, die Leistung der Lottie-Animationstechnologie von Airbnb für sein Website-Design nutzen.

Lottie-Dateien sind quelloffen, extrem klein und qualitativ hochwertig, aber sie sind auch interaktiv und können zur Laufzeit manipuliert werden. Nach Angaben von LottieFiles"Die 500 besten Apps im iOS App Store nutzen Lottie, um Nutzerinnen und Nutzer zu binden und die Konversionsrate zu erhöhen."

Die Lottie Animations-Block ist verfügbar und einsatzbereit. Aktualisiere (oder installiere) einfach die neueste Version von Kadence Blocks.

Dann hast du die Möglichkeit, lokale Lottie-Dateien oder Remote-URLs zu jeder Seite deiner Website hinzuzufügen. Füge dann eine Beschreibung der Animation im Aria-Label-Bereich hinzu, um sicherzustellen, dass deine Animation alle Informationen zur Barrierefreiheit für Screenreader oder alternative Browser enthält.

Der Block ermöglicht außerdem eine nahezu vollständige Kontrolle mit vielen Einstellungen, wie z. B. Anzeige von Steuerelementen auf dem Bildschirm, Autoplay, Abspielen nur bei Hover, Abspielen nur beim Scrollen der Seite, Abspielgeschwindigkeit, Schleifenbildung und Größe. Außerdem kann jeder diesen Block verwenden, ohne über Code nachdenken zu müssen; er ist Teil der WordPress Gutenberg-Blöcke, mit denen du bereits vertraut bist.

2. Erstelle ein Zoom-Meeting auf einer WordPress-Website

Zoom-Meetings sind wahrscheinlich einer der Gründe, warum die Welt während der COVID-Pandemie weiterhin reguläre Geschäfte abwickeln konnte. Du kannst ein Zoom-Meeting direkt auf deiner WordPress-Website erstellen, um die Zusammenarbeit noch einfacher zu machen - von virtuellen Veranstaltungen bis hin zu regelmäßigen Treffen.

Der Veranstaltungskalender - das Plugin für Veranstaltungen und Kalender - enthält eine Virtuelle Veranstaltungen Funktion, die sich mit Zoom verbindet. (Der Veranstaltungskalender ist ein kostenloses Plugin, das Plugin für virtuelle Veranstaltungen ist ein Premium-Add-on).

Sobald du die Plugins verbunden und installiert hast, kannst du dich mit ein paar Klicks mit Zoom verbinden (es werden sogar mehrere Zoom-Konten unterstützt). Wenn du dann eine virtuelle Veranstaltung oder ein Meeting erstellen willst, kannst du das einfach in den Veranstaltungsdetails vermerken und es wird automatisch ein Zoom-Event erstellt.

Das kann eine enorme Zeitersparnis sein, wenn du viele Veranstaltungen online erstellst, weil du die Veranstaltung nicht erst in Zoom und dann in deinem Website-Kalender erstellen musst. Es ist alles in einem schnellen Schritt erledigt.

3. Der Kadence Beat Podcast

Das Kadence-Team hat gerade einen tollen neuen Podcast namens Kadence Beat gestartet.

In diesem Podcast geht es um Themen rund um WordPress, Blöcke und vor allem um Gedanken zur Erstellung effektiver Websites. In dem ersten FolgeIn der ersten Folge von The Kadence Beat treffen wir Ben Ritner, den Gründer von Kadence, Hannah Ritner, die sich um den Kundenerfolg von Kadence kümmert, wenn sie nicht gerade als Hebamme neue Menschen auf die Welt bringt, und Kadence-Marketingleiterin Kathy Zant. Wir besprechen unsere Ziele für The Kadence Beat, was wir von der WordPress-Vollseitenbearbeitung erwarten können, WooCommerce 6.3 und wie ein deutsches Gericht Google Fonts als GDPR-Problem eingestuft hat. Außerdem besprechen wir die Lottie-Animation und die Count-up-Blöcke, eine neue Integration mit dem Restrict Content Plugin und unsere Gedanken über den wichtigsten Teil einer Website.

In Folge 2In dieser Folge sprechen Ben, Hannah und Kathy über die Neuerungen in WordPress 5.9.1, den Nutzen von WordPress-Multisite-Installationen, die Notwendigkeit für Freelancer, sich mit den Anforderungen des Marktes weiterzuentwickeln, und ein Sicherheitsupdate des WordPress-Teams, das eine Sicherheitslücke in UpdraftPlus schließt. Außerdem sprechen wir über die Flexibilität der Kadence-Plugins, die auch ohne das Kadence-Theme genutzt werden können, über die kommenden Updates für die Kadence-Blöcke, über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen das Kadence-Team teilnimmt, und darüber, wie wichtig es ist, vor der Entwicklung einer neuen Website eine Strategie zu haben.

Magic Links ist eine Sicherheitsfunktion, die Teil von iThemes Security Pro ist und deine WordPress-Website vor Brute-Force-Angriffen schützen kann.

Magische Links ermöglichen es dir, dich in deine WordPress Seite einzuloggen, wenn dein Benutzername von der iThemes Security Local Brute Force Protection Funktion ausgesperrt wird.

Wenn dein Benutzername gesperrt ist, kannst du eine E-Mail mit einem eindeutigen Anmeldelink anfordern. Wenn du den per E-Mail zugesandten Link verwendest, wird die Sperrung des Benutzernamens für dich umgangen, während Brute-Force-Angreifer weiterhin ausgesperrt sind.

Mit diesem Tool musst du dich nicht so sehr vor Angriffen fürchten und wenn es doch zu einer Sperre kommt, hast du eine schnelle Möglichkeit, sie selbst zu lösen.

5. Zugriff auf WordPress-Blöcke einschränken

Restrict Content Pro funktioniert jetzt mit Kadence-Blöcken um den Zugriff auf WordPress-Blöcke zu beschränken, ohne einen Shortcode zu verwenden. Mit dem Restrict Content Plugin kannst du jeden WordPress-Block einschränken, indem du die kostenlose Version von Kadence Blocks und seine leistungsstarken Zeilenlayout-Block.

Dieses Tool ist ideal für alle Websitebesitzer, die Zugangsbeschränkungen oder Sichtbarkeitseinstellungen für bestimmte Teile einer Website oder Blöcke innerhalb einer WordPress-Website einrichten müssen. Es funktioniert mit der Integration von Mitgliedschaftsstufen, die dir dabei helfen können, robustere Inhaltsangebote zu erstellen und diese sogar hinter einem nur für Mitglieder zugänglichen oder kostenpflichtigen Teil der Website zu platzieren.

Dann kannst du noch einen Schritt weiter gehen und die gleichen Einschränkungen für bestimmte Arten von Blöcken innerhalb eines Seitendesigns hinzufügen. Dies ist ein unverzichtbares Tool für mitgliederbasierte Websites, um zu verwalten, welchen Zugang die Nutzer/innen haben, um Premium-Inhalte zu fördern.

6. Starter-Vorlagen für WooCommerce

Wenn du Produkte über eine WordPress-Website verkaufst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein Teil deines Geschäfts mit WooCommerce betrieben wird. Das Open-Source-Plugin ist eines der beliebtesten Verkaufstools für WordPress und wird sowohl von Kleinstunternehmen als auch von großen Firmen genutzt.

Kadence WP hat kürzlich veröffentlicht vier neue Startvorlagen für WooCommerce-Websites. Bei den kostenlosen Vorlagen handelt es sich um Wooden Craft, Outdoor Shop, Soap Shop und Single Product und sind robuste Einstiegsoptionen.

  • Wooden Craft wurde für einen Handwerkerladen entwickelt, bei dem der Schwerpunkt auf schönen Fotos mit interessanten Schwebebewegungen liegt.
  • Outdoor Shop ist für ein gleichnamiges Geschäft mit großartigen, mobil- und tabletfähigen Layouts mit vielen Möglichkeiten zur Anpassung.
  • Soap Shop hat einen Hauch von femininem Stil mit einem hohen Design.
  • Single Product ist für Online-Shops gedacht, die nur einen einzigen Artikel mit aussagekräftigen Informationen und Funktionen verkaufen wollen.

7. Wöchentlicher WordPress-Schwachstellenbericht

Eines der wichtigsten Dinge, die du tun kannst, um sicherzustellen, dass deine WordPress-Website optimal läuft, ist, sie sicher und geschützt zu halten. Dieser WordPress-Schwachstellenbericht zeigt alle wichtigen Probleme auf, die auftreten können, wenn du nicht die neueste Version von WordPress verwendest, sowie Sicherheitslücken in Plugins.

Zu den Dingen, nach denen du im aktuellen Bericht Ausschau halten solltest, gehören Sicherheitslücken in diesen Plugins: UpdraftPlus Free, WP Statistics, Relevanssi, Cookie Information, Profile Builder, und mehr. Es gibt 33 Plugins, die du auf deiner Website überprüfen kannst, mit Hinweisen darauf, ob sie gepatcht oder behoben wurden und einer Schweregradbewertung.

8. Monatliches WordPress Plugin Roundup

Suchst du jeden Monat nach den besten WordPress-Plugins? In diesem kostenlosen Webinar durchforstet Nathan Ingram, der Moderator von iThemes Training, das WordPress-Plugin-Verzeichnis nach interessanten Plugins, die in den letzten 30 Tagen hinzugefügt oder aktualisiert wurden, und stellt eine Liste mit hilfreichen und einzigartigen Plugins für deine Website zusammen.

Das einstündige Webinar ist die am längsten laufende Serie auf iThemes Training. Es ist immer eine unterhaltsame Stunde, in der du erfährst, was es Neues gibt und was mit WordPress-Plugins möglich ist.

9. WordPress-Katastrophenwoche

Bist du bereit, wenn deine WordPress-Website heute von einer Katastrophe heimgesucht wird? Von einem Update, das alles kaputt macht, bis hin zu Hacks oder dem versehentlichen Löschen einer wichtigen Datei - die Realität ist, dass es nicht eine Frage des Ob, sondern des Wann ist, wenn etwas mit deiner Website schiefgeht. Um dir zu helfen, die Bedrohung durch Website-Katastrophen zu bekämpfen, veranstaltet iThemes die größte kostenlose Online-WordPress-Sicherheitsschulung des Jahres, damit JEDER einen Plan hat, falls eine Website-Katastrophe eintritt.

Nimm mit Kathy Zant, Timothy Jacobs, Michael Moore und Nathan Ingram an den täglichen kostenlosen WordPress-Sicherheitsschulungen teil, die während der WordPress-Katastrophenwochedie vom 8. bis 10. März 2022 stattfindet.

Einpacken

Im Februar gab es eine ganze Reihe neuer Tools und Ressourcen für WordPress. Haben wir etwas verpasst, das du hervorheben möchtest? Tweet us @ithemes

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von ithemes.com und wurde übersetzt
https://ithemes.com/blog/top-wordpress-tools-resources-february-2022/

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung