Ein kostenloses minimalistisches WordPress Theme von Rich Tabor – WP Tavern

28. Juni 2022
Ein kostenloses minimalistisches WordPress Theme von Rich Tabor - WP Tavern

Das neue Theme von Rich Tabor Wei Thema ist einer der am besten gestalteten Beiträge, die diesen Monat im Verzeichnis der kostenlosen Themes von WordPress.org zu finden sind. Wei ist ein minimalistisches Block-Theme, das die Dinge einfach hält und gleichzeitig eine Reihe von kunstvoll ausgewählten Farbkombinationen für Akzente bietet. Es bietet außerdem Unterstützung für die Bearbeitung der gesamten Website und globale Stile für eine breitere Palette von Anpassungen der Website.

Wei ist Teil der WordPress.org-Sammlung von 86 Themes zur Bearbeitung ganzer Seiten. Die Zahl der FSE-Themen wächst zwar, liegt aber weit hinter der Zahl der Ziel von 500 für 2022das die WordPress-Exekutivdirektorin Josepha Haden Chomphosy für die Community festgelegt hat. Während das Themes-Team erörtert Ideen, wie man das Block-Theming für Theme-Autoren einfacher machen kann, treiben einige Vorreiter wie Tabor mit ansteckendem Enthusiasmus und kreativen Arbeiten voran, die zeigen, was in der die neue Ära der Blockthemen.

Wei ist eine Fortsetzung von Tabors beliebtem Wabi-Thema. Der Name wurde gewählt, um seine Einfachheit als unterstützendes Werkzeug im Veröffentlichungsworkflow des Nutzers hervorzuheben.

"Der Name leitet sich von 'Wu wei' ab, was viele Bedeutungen hat, aber ich tendiere eher zu 'mühelos/aktionslos'", sagt er. "Ich wollte ein Theme entwickeln, mit dem du mühelos veröffentlichen kannst - und das auch noch richtig kreativ und inspirierend aussieht.

Tabor sagt, dass er für Wei weniger Zeit gebraucht hat als für jedes andere traditionelle Legacy-Theme, das er in der Vergangenheit erstellt hat.

"Ich habe Wei auf dem Rückflug vom WordCamp Europe angefangen und fast fertiggestellt", sagt er. "Vor ein paar Jahren hätte das noch Wochen gedauert - mindestens.

Tabors fachmännische Auswahl an dynamischen Akzentfarben ist das Highlight dieses Themas. Da die meisten Menschen keine Designer sind, bietet Wei vier verschiedene Gesamtstile an, die die Nutzer/innen im Seiteneditor durchstöbern und mit einem Klick aktivieren können.

Je nachdem, welchen Themenstil du im Seiteneditor auswählst, werden im Beitragseditor unterschiedliche Akzentfarben angezeigt. Diese Optionen sind für jeden Stil einzigartig und alle sind ästhetisch ansprechende Kombinationen, die je nach Stimmung der einzelnen Beiträge eingestellt werden können.

Tabor's Wei Thema Ankündigungspost enthält ein Bild, das alle Stilvarianten enthält. Er hat für alle verfügbaren Stile Farben ausgewählt, die einen AAA-Kontrast bilden.

Eines der magischsten Dinge, die Wei gemacht hat, ist die nahtlose Überblendung des Hintergrunds mit dem Beitragsbild in der Vorlage für einen einzelnen Beitrag. Die Vorlage enthält einen Cover-Block, der das Bild des Beitrags abruft und den Duoton des dem Beitrag zugewiesenen Farbschemas anwendet. Das funktioniert einfach im Hintergrund und die Nutzer müssen nichts tun, um es zu aktivieren.

Wei enthält keine benutzerdefinierten Muster, aber alles im Theme ist ein Block und kann leicht manipuliert werden. Die Nutzer/innen können die Kopf- und Fußzeilen ändern, das Layout einzelner Beitragsvorlagen ändern, Blöcke zur Homepage hinzufügen, Vorlagenteile bearbeiten und alles andere, was von den neuesten Funktionen zur vollständigen Bearbeitung der Website unterstützt wird.

Schau dir die Demo um das Thema in Aktion zu sehen, mit verschiedenen Farbschemata für jeden Beitrag. Wei ist kostenlos erhältlich auf WordPress.org und erfordert WordPress Version 6.0 oder höher.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wei-a-free-minimalist-wordpress-theme-from-rich-tabor

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung