Elementor entlässt 15% der Belegschaft unter Hinweis auf steigende Inflation und drohende Rezession – WP Tavern

22. Juni 2022
Elementor entlässt 15% der Belegschaft unter Hinweis auf steigende Inflation und drohende Rezession - WP Tavern

Angesichts der steigenden Inflation und der sinkenden Arbeitslosenquote sind Wirtschaftsprognostiker eine bevorstehende Rezession vorausgesagt im Jahr 2023. Einige große WordPress-Unternehmen schnallen den Gürtel enger, weil viele glauben, dass ein wirtschaftlicher Abschwung unvermeidlich sein wird.

Elementor hat in einer streng kontrollierten Mitteilung an die Öffentlichkeit bekannt gegeben, dass es 60 Mitarbeiter entlässt, das sind 15 % seiner Belegschaft. Globes, eine israelische Wirtschaftszeitung. Mitbegründer und CEO Yoni Luksenberg gab die folgende Erklärung ab:

"Heute treffen wir die schwierige Entscheidung, uns von einigen unserer Kollegen zu verabschieden. Wir befinden uns in einer sich verändernden globalen Situation mit steigender Inflation und einer drohenden Rezession. Um die Effizienz und Effektivität unseres Unternehmens sicherzustellen, restrukturieren und optimieren wir unsere Belegschaft, werden in bestimmten Bereichen effizienter und bauen unser Produktangebot weiter aus, um den langfristigen Erfolg, das Wachstum und die Geschäftsziele des Unternehmens zu sichern, während wir für 2023 und darüber hinaus planen."

In dem Globes-Artikel heißt es, dass "der Großteil der Entlassungen in der Marketingabteilung des Unternehmens stattfinden wird und Ingenieure und Entwicklungsmitarbeiter offenbar nicht betroffen sind." Elementor hat seit 2017 in drei Finanzierungsrunden insgesamt 65 Mio. USD eingeworben, aber die Aussage von Globes heizt die Spekulationen darüber an, warum die Marketingabteilung eine so große Anzahl von Mitarbeitern entlassen musste.

Anfang des Monats, übernahm Elementor Strattic, einen Anbieter von statischem und headless WordPress-Hosting. Ein Vertreter von Elementor bestätigte, dass keine Mitarbeiter des Strattic-Teams von den Entlassungen betroffen sind. Das Unternehmen lehnte es ab, konkrete Fragen dazu zu beantworten, ob alle entlassenen Mitarbeiter zur Marketingabteilung gehörten oder ob auch Entwickler darunter waren. Yam Regev, der ehemalige VP of Marketing von Elementor, war einer derjenigen, die entlassen wurden. Er lehnte es ab, sich zu den Entlassungen zu äußern, aber gepostet. auf LinkedIn, dass "die Entscheidung, weiterzuziehen, so pragmatisch und ego-los ist, dass ich das Gefühl habe, dass es rein beruflich ist."

Envato, das in Australien ansässige Unternehmen für digitale Assets, das Tausende von WordPress-Produkten vertreibt, hat ebenfalls kürzlich 100 seiner 700 Mitarbeiter entlassenentlassen, ungefähr der gleiche Prozentsatz wie bei Elementor.

"Wir haben uns zu sehr auf all diese Produkte verteilt, die wir aufgebaut haben", sagte Envato-CEO Hichame Assi gegenüber der Australian Financial Review.

"Es sind alles kreative Produkte, aber einige sind älter und haben veraltete Plattformen, während andere neuer sind und wirklich gut laufen. Wir wollten uns auf unsere zukünftigen Produkte konzentrieren, die wirklich gut laufen."

Assi nannte auch globale Konflikte und die Inflation als Faktoren, die das Unternehmen beeinflussen.

"Es gab Auswirkungen auf Märkte wie Europa und die USA, und auch die Inflation hat sich negativ ausgewirkt", sagte Assi.

Diese WordPress-Produktunternehmen schließen sich Netflix, Tesla, Coinbase, Zumper, Wealthsimple, Notarize und vielen anderen in weit verbreitete Entlassungen im Tech-Bereich.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/elementor-lays-off-15-of-workforce-citing-rising-inflation-and-impending-recession

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung