Gutenberg Editor jetzt im Test bei Tumblr und Day One Web Apps – WP Tavern

10. Juni 2022
Gutenberg Editor jetzt im Test bei Tumblr und Day One Web Apps - WP Tavern

Eine der nachdenklichsten Aussagen auf dem WordCamp Europe 2022 war die Aussage von Matt Mullenweg: "Ich glaube, dass Gutenberg einen größeren Beitrag für die Welt leisten kann als WordPress selbst."

Es ist nicht das erste Mal, dass Mullenweg diese Vision von Gutenbergs Vorrangstellung als Open-Source-Projekt äußert. In den Q&A nach seinem 2021 Zustand des Wortes Ansprache sagte er: "Gutenberg ist etwas, das noch größer ist als WordPress. Es geht im Grunde darum, wie wir das Web bearbeiten und gestalten können. Und wie können wir so viele Menschen wie möglich, sowohl proprietäre als auch Open-Source-Entwickler, dazu bringen, daran mitzuarbeiten?"

Gutenberg für das gesamte Web verfügbar zu machen, war Teil der Überlegungen, die hinter das Projekt doppelt zu lizenzieren unter der GPL und MIT. Proprietäre und insbesondere mobile Anwendungen (wo die GPL nicht üblich ist) werden durch die MIT-Lizenz besser unterstützt.

Gutenberg hat bereits ein eigenes Schicksal außerhalb von WordPress gefunden. Projekte wie Drupal Gutenberg und Laraberg waren einige der ersten Keimzellen des breiteren Gutenberg-Ökosystems und zeigen, dass auch andere Gemeinschaften als WordPress das Projekt schätzen und es für ihre Anwendungen anpassen können. Auf dem WordCamp Europe kündigte Mullenweg an, dass sowohl Tumblr und Tag Eins testen Gutenberg jetzt in ihren Webanwendungen.

Tumblr-Nutzer, die auf die neuen Beta-Post-Editorder den Codenamen "Gutenblr" trägt, können auf die Aufforderung oben auf der Seite klicken, um zu wechseln. Solange er noch getestet wird, ist er opt-in.

Wenn du die Beta aktivierst, wird der neue Gutenberg-Editor mit neu gestalteten Schaltflächen und Symbolen freigeschaltet. Nutzer können eine Reihe von Blöcken in einem kleinen, reduzierten Editor veröffentlichen. Bestimmte Blöcke können per Drag & Drop in eine andere Reihenfolge auf dem Entwurf gezogen werden, aber das ist noch ein wenig fehlerhaft. Der Tumblr-Editor macht Spaß, verglichen mit der Gutenberg-Version von WordPress, die viel mehr kann, aber auf Kosten der Unterstützung von viel mehr Einstellungen und Steuerelementen.

Wenn Automattic Tumblr übernommen hat im Jahr 2019, sprach Mullenweg offen über seine Absicht, das Tumblr-Backend durch WordPress zu ersetzen.

"WordPress ist ein Open-Source-Web-Betriebssystem, mit dem so ziemlich alles betrieben werden kann, auch Tumblr.com, aber es ist auch sehr umfangreich, so dass es eine Weile dauern wird, bis wir das herausgefunden und umgestellt haben", sagte Mullenweg.

Zwei Jahre später, im November 2021, wird der Tumblr Changelog vermerkt. dass das Entwicklerteam an einer neuen Hauptversion des Beta-Post-Editors im Web arbeitet, die Teile von Gutenberg nutzt. In einem Twitter Unterhaltung Bei der Diskussion über die Architektur von Tumblr sagte Matías Ventura, leitender Architekt von Gutenberg, dass die Implementierung von Gutenberg alles als JSON speichert, während WordPress standardmäßig HTML serialisiert, weil es mit dem Ökosystem zusammenarbeiten muss. In beiden Fällen werden die Blöcke als strukturierte Daten erstellt.

"Ich persönlich freue mich schon darauf, wenn man Blöcke einfach zwischen den Plattformen kopieren und einfügen kann, so wie man es mit Mustern macht!" sagte Matías Ventura, als er die Screenshots von Gutenberg auf Tumblr und Day One twitterte.

Diese Art der Interoperabilität zwischen verschiedenen Apps ähnelt der Idee hinter dem Block-Protokoll Projekt. Es zielt darauf ab, ein Blocksystem zu entwickeln, mit dem interaktive Blöcke in jede Webanwendung eingebettet werden können. Da das Web immer mehr auf das Blockparadigma setzt, wäre es hilfreich, Blöcke über ein standardisiertes Protokoll austauschen zu können.

Die Spezifikation für das Block-Protokoll wird von dem Team bei HASH, die derzeit einen WordPress-Entwickler einstellt um ein Block Protocol Gutenberg Plugin zu entwickeln. Das Ziel des Plugins ist es, "das gesamte Block Protocol-Ökosystem für alle WordPress-Nutzer (egal ob technisch versiert oder nicht) freizuschalten", wodurch die Bandbreite der Blöcke, die Gutenberg-Nutzern zur Verfügung stehen, erweitert würde.

Als das Block Protocol Projekt angekündigt wurde, schien es unwahrscheinlich, dass es Gutenberg als Grundlage für seine Spezifikation nutzen würde. Die weite Verbreitung von Gutenberg im Web ist jedoch nicht zu übersehen. Das kommende Plugin scheint eher eine Brücke oder ein Bindeglied zu sein, das dafür sorgt, dass Gutenberg im Block Protocol-Ökosystem weiterhin relevant ist.

WordPress ist ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung von Blöcken und eines intuitiven Editors für deren Veröffentlichung, denn es war der Hauptinitiator für die Entwicklung von Gutenberg und im Wesentlichen der erste Anwender. Dass sich der Block-Editor seinen Weg zu weiteren Apps wie Tumblr und Day One bahnt, ist ein wichtiger Meilenstein, und es ist inspirierend zu sehen, wie die Zusammenarbeit an einer Initiative Gutenberg-Nutzer/innen mit einem weiteren globalen Register von Blöcken verbindet, die sich über Apps im Web bewegen sollen.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/gutenberg-editor-now-in-testing-on-tumblr-and-day-one-web-apps

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung