rtCamp startet WordPress Plugin-Vergleichsprojekt – WP Tavern

6. Juni 2022
rtCamp startet WordPress Plugin-Vergleichsprojekt - WP Tavern

Wenn du dich schon seit Jahren im WordPress-Plugin-Ökosystem bewegst, weißt du vielleicht instinktiv, wie du die Detailseiten von zwei oder mehr Plugins untersuchen und vergleichen kannst, um die richtige Lösung für deine Bedürfnisse zu finden. Für Neulinge auf der Plattform kann diese Aufgabe eine große Hürde darstellen. Die Aussicht darauf, das richtige Plugin aus einem Verzeichnis von mehr als 59.000 können entmutigend sein.

Das Team hinter rtCamp, eine 125-Personen-Agentur und ein WordPress VIP Gold Agenturpartner, hat ein neues Tool namens WordPress Plugin Vergleichsprojekt (WPPC), um Nutzern zu helfen, WordPress mit den richtigen Plugins für ihre Bedürfnisse zu erweitern. Mit WPPC kannst du nach Plugins suchen, sie vergleichen und jede Auswahl, die in der Tabelle angezeigt wird, individuell anpassen:

Das Diagramm zeigt an, wie alt das Plugin ist, wann es zuletzt aktualisiert wurde, den Autor, die aktuelle Version, die benötigte WP-Version, die benötigte PHP-Version und die getestete bis zur WP-Version. Außerdem werden wichtige Statistiken zu Bewertungen, Gesamtdownloads, aktiven Installationen, Support-Anfragen und Support-Score angezeigt. Die Plugin-Daten werden zweimal am Tag aktualisiert, damit sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Mehrere große Plugin-Kategorien, in denen mehrere Plugins miteinander konkurrieren, eignen sich gut für einen Vergleich mit dem WPPC-Tool, darunter E-Commerce, SEO, Analytics, Social Sharing, Performance, Blockbibliotheken, Formulare und Sicherheit, um nur einige zu nennen. Wenn du ein paar der Top-Konkurrenten einfügst, kannst du auf einen Blick sehen, wie sie in Bezug auf Beliebtheit, Wartung und Support abschneiden.

Die Vergleiche können auch miteinander verknüpft werden. Zum Beispiel kann die Blocksammlungs-Plugin-Vergleich oben und die Formular-Plugin-Vergleich unten ist auf der WPPC-Website verfügbar. Die Vergleichs-URL enthält jeden der vier Plugin-Slugs und das Tool ruft bei Bedarf die Tabelle auf. Das macht es einfach, jemandem eine SMS oder E-Mail zu schreiben, der Hilfe bei der Auswahl eines Plugins für ein Projekt braucht.

rtCamp plant, die Möglichkeiten des WPPC-Tools um folgende Punkte zu erweitern:

  • Zusätzliche Parameter in der Vergleichstabelle (z. B. unterstützte Sprachen, Leistungsdaten, Codequalität usw.)
  • Eine einzige Plugin-Seite mit allen Daten in einer übersichtlichen Form
  • "Andere Plugins desselben Autors" Seite
  • Eine spezielle Seite mit Filtern, auf der man nach allen 55K+ Plugins filtern kann

Nachdem ich das Tool getestet hatte, stellte ich fest, dass die Suche ein wenig fehlerhaft ist. Die Suche nach Plugins nach Name oder Slug funktioniert manchmal nicht richtig. Insgesamt ist das Tool sehr einfach zu bedienen und es ist erstaunlich, wie es alle Details der Plugins automatisch in die Vergleichstabelle einfügt. Zusätzliche Spalten könnten in bestimmten Kategorien hilfreich sein, in denen es mehr als vier gute Plugin-Optionen gibt.

Eine nützliche Funktion wäre die Möglichkeit, die Suche so zu filtern, dass nur Plugins angezeigt werden, die Blöcke anbieten oder den Block-Editor unterstützen. Das könnte auch als einer der Parameter in der Vergleichstabelle funktionieren. Eines der frustrierendsten Dinge bei der Suche im WordPress-Plugin-Verzeichnis ist das Sortieren, um zu sehen, welche Ergebnisse Blöcke unterstützen. Du kannst zwar durchsuchen Block-aktivierte Pluginsgibt es keine einfache Möglichkeit, nur nach blockaktivierten Plugins zu suchen.

rtCamp will mit dem WPPC-Tool die Messlatte für kostenlose Plugins, die auf WordPress.org gehostet werden, höher legen. Wenn es populärer wird, könnten die Plugin-Autoren mehr Druck verspüren, in ihren Angeboten zu konkurrieren, indem sie aktivere Wartung und Unterstützung anbieten. Außerdem lässt sich so schnell feststellen, welche Plugins am längsten im Umlauf sind. Da WordPress.org der Hauptvertriebskanal für viele Plugin-Unternehmen ist, kann ein solches Tool schnell auf eklatante Mängel in einem Produkt hinweisen, wenn seine Ersteller nicht konsequent mit Updates und Support arbeiten. Dies sind wichtige Überlegungen bei der Auswahl eines geschäftskritischen Tools wie Formulare oder E-Commerce für die Plugin-Suite eines Unternehmens oder einer gemeinnützigen Organisation.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/rtcamp-launches-wordpress-plugin-compare-project

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung