WordCamp US testet neues Programm, das unterrepräsentierte Redner mit Sponsoren für Reise- und Übernachtungskosten verbindet – WP Tavern

22. April 2022
WordCamp US testet neues Programm, das unterrepräsentierte Redner mit Sponsoren für Reise- und Übernachtungskosten verbindet - WP Tavern

Das WordCamp US, das vom 9. bis 11. September in San Diego stattfindet, ist Testen eines neuen Programms Das würde Redner aus unterrepräsentierten Gruppen mit Unternehmen verbinden, die sich bereit erklären, ihre Reise und Unterkunft zu sponsern.

"Um die vielfältige Repräsentation beim WordCamp US (WCUS) zu verbessern, hat unser Programmierteam die Barrieren untersucht, die verschiedene Gruppen zurückhalten, von denen die größte die Kosten für Hotel- und Flugpreise / Reisen sind", schrieben die WCUS-Organisatoren.

"WCUS kann diese Kosten zwar nicht decken, aber wir können einen Verbindungspunkt zwischen diesen Referenten und Unternehmen, die sie unterstützen möchten, einrichten."

Das WordCamp ruft interessierte Unternehmen dazu auf, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen, damit sie mit Referenten zusammengebracht werden können, die finanzielle Unterstützung benötigen. Die Unternehmen sind für die Festlegung der Qualifikationen und die Verwaltung des Geldtransfers verantwortlich.

Anfang dieses Monats, in einem Beitrag mit dem Titel Sponsor Inclusion in Tech, WordPress-Mitarbeiterin Winstina Hughes rief die Community zum Handeln auf, insbesondere um finanzielle Barrieren für die Teilnahme an Community-Events abzubauen:

Unterrepräsentierte / Minderheitengruppen in der Gesellschaft sind häufig mit Einkommensunterschieden konfrontiert, die ihre Teilnahme an persönlich bewerteten Aktivitäten über Arbeitsaktivitäten hinaus einschränken, die Einkommen verdienen. Dies spiegelt sich in der WordPress-Community wider, wenn Mitwirkende aufgrund von Einkommensbeschränkungen auf die Teilnahme an Community-Events verzichten. Für die Teilnahme an Veranstaltungen muss ein Community-Mitglied die Reise- und Übernachtungskosten persönlich bezahlen oder sich persönlich für Sponsorings vernetzen, um diese Kosten zu decken.

Die transparente Integration von Reise- und Unterkunftssponsoring nach einer Auswahl der Einreichung von Call for Speakers würde ein bemerkenswertes Hindernis für die Inklusion abbauen, das für viele unterrepräsentierte / Minderheitengruppen auf der ganzen Welt besteht - finanzielle Kosten.

MasterWP-Redakteur Rob Howard setzte dieses Gespräch fort und bezog sich auf Hughes' Aufruf zum Handeln in einer kürzlich veröffentlichten Bereitstellen die dafür eintritt, dass alle Redner und Organisatoren bezahlt werden.

"Das größte und offensichtlichste Hindernis für die Teilnahme und das Sprechen beim WordCamp ist Geld", sagte Howard. "Um allen wirklich gleiche Chancen zu bieten, muss die WordPress Foundation genug Geld beiseite legen, um den Flugpreis und die Unterkunft jedes Sprechers und Organisators zu bezahlen. Alles andere als das privilegiert Leute, die für WordPress-Unternehmen arbeiten, oder Leute, die das verfügbare Einkommen für eine zufällige Reise nach San Diego haben. "

Howard behauptet, dass dieser Ansatz keine separate Initiative sein sollte, sondern "einfach so werden sollte, wie WordCamp funktioniert". Gestern kündigte MasterWP seine eigenen Patenschaftsprogramm. Das Team beabsichtigt, mindestens sechs Redner und Organisatoren zu sponsern, um die Kosten für Reise, Verpflegung und Unterkunft zu decken.

In der Zwischenzeit arbeitete Winstina Hughes mit dem WCUS-Speaker-Programmierteam zusammen, um Speaker-Sponsoring zu einer echten Möglichkeit zu machen. Die Organisatoren erleichtern die Verbindung zwischen interessierten Unternehmen und ausgewählten Referenten, die ein Sponsoring suchen.

WordCamp US hat auch Erweiterung des Aufrufs zur Einreichung von Referenten. Es scheint, dass die Organisatoren möglicherweise nicht genug verschiedene Bewerber erhalten haben, da sie sagten, dass ihr Zweck bei der Verlängerung des Anrufs darin besteht, "die Vielfalt und Vielfalt unserer Gemeinschaft zu präsentieren". Die aktualisierte Frist ist Montag, der 25. April.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wordcamp-us-trials-new-program-connecting-underrepresented-speakers-with-sponsors-for-travel-and-lodging-costs

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung