WordPress Community Team überdenkt Richtlinien für regionale WordCamps – WP Tavern

19. März 2022

Die Pandemie hat die Zahl der WordPress-Events, die von Freiwilligen organisiert werden, drastisch gesenkt und die Veranstaltungen kommen nur langsam wieder in Gang. Dies hat das WordPress Community Team dazu veranlasst, die Richtlinien für die Ausrichtung regionaler WordCamps zu überdenken.

In der Vergangenheit haben diese Richtlinien zu langen Diskussionen geführt, da viele lautstarke Gegner sie für unnötig prohibitiv hielten. WordCamps begannen als lokale, stadtbezogene Veranstaltungen, und Organisatoren durften kein regionales WordCamp veranstalten, ohne eine Reihe von zusätzlichen Anforderungen zu erfüllen. Dazu gehörten erfahrene Organisatoren, die alle WordPress-Communities in der Region vertreten. Die Richtlinien Zustand:

Bevor du dich bewirbst, um ein regionales WordCamp zu organisieren, sollte es in deiner Region mindestens 3 Städte (aber sehr wahrscheinlich mehr) mit einer lokalen Gruppe geben, die sich monatlich trifft und die mindestens ein WordCamp veranstaltet hat. Die Größe deiner Region (geografisch und bevölkerungsmäßig) wirkt sich auf die zu erwartende Anzahl der etablierten Gemeinschaften aus.

Im Jahr 2017 hat der WordPress Community Support (WCS) das WordCamp Niederlande geschlossen zugunsten von WordCamps in den Städten und schickte die niederländische Gemeinschaft in eine Aufruhr. Die Region, die etwa so groß ist wie Maryland, hatte bereits sechs Mal erfolgreich das WordCamp Niederlande veranstaltet, bevor der WCS beschloss, die Bewerbung nicht zu genehmigen.

Das Camp wurde 2018 wieder in Betrieb genommen nachdem sich die Organisatoren bereit erklärt hatten, zusätzliche Anforderungen in den oben genannten Richtlinien zu erfüllen. Das war nicht ganz einfach, da das Projekt seinen "Einheitsansatz" für WordPress-Veranstaltungen aufgeben wollte. Das WordCamp Niederlande ist für 2022 wieder als Präsenzveranstaltung geplant.

2017 schlug der WordPress Community Manager Hugh Lashbrooke die Idee vor mikro-regionalen WordCampsder Ausnahmen von den Anforderungen für regionale Camps vorsieht, wenn sich benachbarte Städte die Verantwortung für die Organisation der Camps teilen. Die Idee fand breite Unterstützung, da sie in bestimmten Fällen sinnvoll ist.

"Ausnahme ist hier das Schlüsselwort", sagte der Organisator des WordCamp Niederlande, Marcel Bootsman, damals. "Wenn diese lokalen Gemeinschaften aktiv und gesund sind, sollen sie ein WordCamp organisieren. Freut euch darüber, dass die Leute etwas organisieren wollen."

WordPress setzt sich langsam mit dieser Idee auseinander - dass Veranstaltungen, die von Freiwilligen organisiert werden, besser gedeihen, wenn die Richtlinien flexibler sind und kulturelle und geografische Unterschiede berücksichtigen.

Im Jahr 2020 wird das Community-Team eine Reihe von Richtlinien gelockertgelockert, darunter auch einige für regionale Online-WordCamps, um die Gemeinschaften in einer schwierigen Zeit zusammenzuhalten.

"Dies führte zu einer Reihe von regionalen Online-WordCamps in Centroamerica, Griechenland, Finnland, Indien, Italien, Japan, Spanienund Taiwan, unter anderem", sagte Hari Shanker, Vertreter des Community Teams. "Diese Veranstaltungen waren sehr erfolgreich und haben die lokalen Gemeinschaften trotz der Herausforderungen der COVID-19-Pandemie zusammengebracht.

Jetzt, wo die WordPress-Veranstaltungen einen herben Rückschlag erlitten haben, erwägt das Community Team, diese Beschränkungen für persönliche regionale Veranstaltungen zu lockern.

"Einige lokale Gemeinschaften haben sich an WordCamp Central gewandt und ihr Interesse an der Organisation regionaler Veranstaltungen bekundet", so Shanker. "Zum jetzigen Zeitpunkt werden unsere Organisatoren immer noch ermutigt, kleinere WordCamps in der Stadt zu planen und nicht größere regionale Veranstaltungen (vor allem angesichts der COVID-Beschränkungen, die in vielen Regionen immer noch gelten). Ich bin jedoch der Meinung, dass das Community Team die bestehenden Richtlinien für regionale Veranstaltungen überarbeiten sollte, da das Interesse an solchen Veranstaltungen wieder gestiegen ist.

Shanker bittet um Feedback zu den Diskussion vor dem 4. April 2022. Einige Mitwirkende und Organisatoren haben sich bereits geäußert.

"Die Schweiz ist ein so kleines Land, dass separate WordCamps für Genf, Lausanne, Bern und Zürich unnötig kompliziert erscheinen", sagte Mark Howells-Mead. "Durch die Neugründung des WordCamp Schweiz - das jedes Mal in einer anderen Stadt stattfindet und bis 2015 als regionale Veranstaltung organisiert wurde - können wir besser sicherstellen, dass die Sichtbarkeit der Veranstaltung und die sich wiederholende Arbeit effizienter organisiert werden können."

Marcel Bootsman rief das Community Team erneut dazu auf, den gesunden Menschenverstand als Richtschnur zu nutzen, wenn es darum geht, zu beurteilen, ob eine Region für die Ausrichtung eines WordCamps geeignet ist.

"Wir haben schon einige Diskussionen über regionale WordCamps in den Niederlanden geführt", sagte Bootsman. "Ich freue mich, dass das WCNL wieder auf der Tagesordnung steht, und ich hoffe, dass regionale/lokale (stadtbasierte) WordCamps nach der geografischen Größe des Landes und dem Feedback der Organisatoren bewertet werden.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wordpress-community-team-reconsiders-guidelines-for-in-person-regional-wordcamps

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung