WordPress.org fordert Theme-Autoren dringend auf, zu lokal gehosteten Webfonts zu wechseln – WP Tavern

21. Juni 2022
WordPress.org fordert Theme-Autoren dringend auf, zu lokal gehosteten Webfonts zu wechseln - WP Tavern

In Anbetracht eines aktuellen deutschen Gerichtsfalls, der einen Website-Besitzer zu einer Geldstrafe verurteilte, weil er durch die Verwendung von bei Google gehosteten Webfonts gegen die Datenschutzgrundverordnung verstoßen hatteDas Themes-Team von WordPress.org aktualisiert seine Empfehlungen für das Hosting von Webfonts. Die meisten Theme-Autoren haben Google Fonts aus dem Google CDN geladen, um eine bessere Leistung zu erzielen, aber diese Methode gibt die IP-Adressen der Besucher preis.

"Das Themes-Team empfiehlt den Theme-Autoren dringend, ihre Themes zu aktualisieren", sagte @benachi, ein Vertreter des Themes-Teams, kürzlich in einem Ankündigung. "Wir empfehlen eine Aktualisierung durch den Wechsel zu lokal gehosteten Webfonts. Glücklicherweise können Google Fonts heruntergeladen und in einem Theme gebündelt werden. Gebündelte Schriftdateien ermöglichen es den Nutzern, Webfonts lokal zu hosten und die GDPR einzuhalten."

Das Themes-Team erwägt außerdem, remote gehostete Schriftarten in Zukunft zu verbieten und wird dies beim nächsten Treffen diskutieren.

Die Hauptakteure arbeiten jetzt an alle Standardthemen zu aktualisieren von Twenty Twelve bis Twenty Seventeen, um lokal gehostete Webfonts zu verwenden. Diese Aufgabe wurde bereits früher diskutiert, aber von ein aktuelles Thema in den deutschen Support-Foren. Ein Nutzer hat eine kleine Website mit dem Twenty Seventeen-Theme erstellt und berichtet, dass er von einem Besucher der Website bedroht wurde, der das deutsche Gerichtsurteil zitierte. In dem Urteil wird eine Geldstrafe von 250.000,00 € für jeden Fall der Zuwiderhandlung oder alternativ eine sechsmonatige Haftstrafe angedroht, wenn der Inhaber der Website sich nicht daran hält und Google weiterhin IP-Adressen durch die Verwendung von Google Fonts übermittelt.

"Während in den neueren Standard-Themes Schriftarten als Aktivposten hinzugefügt wurden, blieben die älteren Standard-Themes unangetastet", sagte WordPress-Mitarbeiterin Jessica Lyschik. "Das kann zu Problemen führen, wenn die Nutzerinnen und Nutzer sich nicht über die rechtlichen Aspekte und die Tatsache bewusst sind, dass Google Fonts direkt in den Standard-Themes verwendet werden.

"Wir denken, dass es zwar unter Plugins und anderen Themes immer noch weit verbreitet ist, Google Fonts direkt zu verwenden, aber die Standard-Themes von WordPress sollten risikofrei und konform mit der GDPR genutzt werden können."

Das Themes-Team empfiehlt den Autoren, sich auf die Twenty Twenty-Two Thema, um zu lernen, wie man lokal gehostete Webfont-Dateien bündelt, indem man theme.json. Eine weitere Option für diejenigen, die die functions.php verwenden, ist es, die Implementieren einer Webfonts-API in WordPress Core tutorial.

Viele Theme-Autoren werden ihre Themes erst dann aktualisieren, wenn sie durch ein Verbot von WordPress.org dazu gezwungen werden. In der Zwischenzeit können die Nutzer/innen ein Plugin einsetzen, um Webfonts lokal zu hosten. Der WordPress-Entwickler Xaver Birsak hat ein kleines Einzweck-Plugin namens Lokale Google-Schriftarten die automatisch die Google-Schriftartenquellen erkennt und den Nutzern die Möglichkeit gibt, sie herunterzuladen und lokal zu verwenden.

Lokale Google-Schriftarten Verwaltungsbildschirm

Dieses Plugin prüft auf Schriften, die über wp_enqueue_style. Benutzer, die Google-Schriftarten über @import einbetten, müssen dies ändern, bevor sie das Plugin verwenden. Derzeit lädt es automatisch neue Schriftversionen herunter, wenn sie verfügbar sind. Birsak hat es als eine Art Plugin zum Einstellen und Vergessen entwickelt. Das könnte eine gute Option für technisch nicht versierte Nutzer sein, die ein Theme haben, das noch nicht vom Autor aktualisiert wurde. Lokale Google-Schriftarten ist kostenlos auf WordPress.org erhältlich.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wordpress-org-strongly-urges-theme-authors-to-switch-to-locally-hosted-webfonts

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung