WordPress.org führt Pattern Creator ein, um das Pattern-Verzeichnis zu erweitern – WP Tavern

22. März 2022
WordPress.org führt Pattern Creator ein, um das Pattern-Verzeichnis zu erweitern - WP Tavern

Die Mitwirkenden von WordPress.org bereiten sich darauf vor, die Türen des Pattern-Verzeichnis für öffentliche Einsendungen. Die transformierende Wirkung von Mustern auf den Seitenaufbau im Blockeditor hat die Funktion so wichtig gemacht, dass sie im Juli 2021 ein eigenes Verzeichnis erhalten hat. In den letzten neun Monaten war es auf eine kleine, kuratierte Auswahl an Mustern von Designern aus der Community beschränkt.

Heute, Alex Shiels enthüllt. den neuen Pattern Creator, mit dem öffentliche Muster eingereicht werden können.

"Der Pattern Creator Seite wird es Designern und Inhaltserstellern ermöglichen, ihre besten Blockmuster zu erstellen, zu bearbeiten und an das Verzeichnis zu senden", so Shiels. "Genehmigte Muster werden in das Verzeichnis aufgenommen, wo sie den Autoren von Millionen von WordPress-Seiten sofort zur Verfügung stehen."

Der Pattern Creator lädt eine Instanz des Block-Editors, in der die Schaltfläche "Veröffentlichen" durch eine Schaltfläche "Senden" ersetzt wurde. Der Pattern Creator verwendet nur die WordPress-Kernblöcke und ermutigt die Designer, etwas Einzigartiges zu erstellen, das auch andere nutzen können.

Musterdesigner/innen dürfen keine eigenen Bilder hochladen, aber die Mediathek ist mit der Openverse für den Zugang zu lizenzfreien Bildern. Nachdem du alle Elemente für das Muster zusammengestellt hast, kannst du eine Kategorie auswählen, einige Schlüsselwörter für die Suche hinzufügen und das Muster in das Verzeichnis eintragen.

Shiels sagte, dass der Pattern Creator voraussichtlich nächste Woche offiziell an den Start geht, aber das Meta-Team lädt Designer/innen und Themenentwickler/innen dazu ein, den Einreichungsprozess schon jetzt zu testen.

Mit der Einführung von FSE (Full-Site-Editing) in WordPress 5.9 gehen die Autoren des Pattern Directory davon aus, dass sie bald mehr Muster für den Aufbau von Websites einreichen werden, z. B. für Kopf- und Fußzeilen und Abfrageblöcke. Dies ist auch wichtig, da Themes jetzt die Möglichkeit erhalten haben, Patterns aus dem Verzeichnis zu registrieren mit theme.json. Die Mitwirkenden arbeiten noch an einer Möglichkeit, die Blockmuster für den Seitenaufbau zu kategorisieren und anzuzeigen.

Obwohl das Musterverzeichnis derzeit einige einfache, kunstvolle Muster enthält, fehlt es ihm an Vielfalt. Idealerweise hätten die Nutzer/innen mehrere Muster zur Auswahl, wenn sie Preistabellen, soziale Karten, Kontaktinformationen und andere häufig verwendete Website-Bausteine auswählen. Die Öffnung des Verzeichnisses für öffentliche Beiträge sollte die Sammlung der vorgefertigten Designoptionen, die WordPress-Nutzern im Editor zur Verfügung stehen, deutlich erweitern.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wordpress-org-to-launch-pattern-creator-to-expand-pattern-directory

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung