WP Migrate DB Rebrands zu WP Migrate – WP Tavern

1. April 2022
WP Migrate DB Rebrands zu WP Migrate – WP Tavern

WP DB migrieren, ein beliebtes WordPress-Site-Migrations-Plugin von Delicious Brains, wurde mit seinem neuesten Version 2.3. Der ursprüngliche Name war immer ein bisschen ein Mund voll, wurde aber auch zu einer weniger genauen Darstellung der vollen Fähigkeiten des Plugins, als sie im Laufe der Zeit wuchsen.

"Dieses Plugin ist seit langem in der Lage, mehr als nur die Datenbank zu migrieren, daher ist es schön, sich offiziell mit einem Schwerpunkt auf WordPress-Migrationen auf der gesamten Website zu versehen", sagte Kevin Hoffman, Produktmanager von Delicious Brains.

Datenbanklose Migrationen sind eines der Hauptmerkmale von Version 2.3. Es werden keine Datenbanktabellen mehr benötigt, um Medien-, Theme- und Plugin-Dateien zu migrieren. Das Plugin hat ein neues Kontrollkästchen im Datenbankbereich der Migrationsprofile der Benutzer hinzugefügt, damit sie auswählen können, ob sie die Datenbank in die Migration, nur die Dateien oder beides einbeziehen möchten.

"Mit der Einführung von datenbanklosen Migrationen in Version 2.3 ist es an der Zeit, die DB offiziell aus unserem Namen zu streichen und als WP Migrieren", sagte Hoffman. "Dieser neue Name passt besser zu dem Plugin, das jetzt in der Lage ist, jede Kombination aus WordPress-Datenbanktabellen, Mediendateien, Uploads, Themes und Plugins zu migrieren."

WP Migrate Pro 2.3 führt auch die Möglichkeit ein, von einer Multisite zu einer anderen zu migrieren, was die Migration von Subsite zu Subsite vereinfacht. Die Benutzeroberfläche verfügt nun über neue Indikatoren, die die Unterschiede zwischen Theme und Plugin-Version anzeigen. Benutzer werden den Plugin-Installations-Workflow viel einfacher finden, da Version 2.3 die Addon-Funktionalität in das Kern-Plugin verschiebt. Separate Plugins, wie die Addons Media Files und Multisite Tools, werden automatisch deaktiviert, da sie jetzt im Kern-Plugin enthalten sind.

Das kostenlose Version von WP Migrate, das 300.000 aktive Installationen auf WordPress.org hat, wurde ebenfalls aktualisiert und enthält die folgenden Änderungen für Version 2.3:

  • Neu: "WP Migrate DB" ist jetzt "WP Migrate Lite"
  • Neu: CLI-Befehle unterstützen jetzt migrate Base-Befehl als Alias von migratedb
  • Verbesserung: CLI-Exporte erfordern keine Suchen/Ersetzen-Argumente mehr
  • Verbesserung: Benachrichtigungen werden jetzt so formatiert, dass sie ihren Status widerspiegeln (Erfolg, Fehler, Warnung oder Informationen)

Das WP Migrate-Team plant, in der nächsten Version eine Erweiterung dieser Funktionen zu veröffentlichen, einschließlich der Möglichkeit, die wichtigsten Plugins, Sprachen und Verzeichnisse von Drittanbietern zu migrieren, die sich in wp-content.

Quelle


Dieser Artikel ist im Original von wptavern.com und wurde übersetzt
https://wptavern.com/wp-migrate-db-rebrands-to-wp-migrate

Abonniere den RSS-Feed von unseren WP News und verpasse keine Meldung: https://die-mainagentur.de/feed/?post_type=wp-news

Alternativ kannst du unseren WP-Newsletter abonnieren

Mit dem Eintrag in den WP-Newsletter bekommst du per Mail über neue Artikel zugesendet. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung